Nov
4
2:00 PM14:00

Treppenhäuser und Punktbauten - eine Begehung

An der Gemeindeversammlung vom 9. November wird über die Revision der Bau- und Nutzungsordnung entschieden. In der Wohnzone W2S sollen keine neuen Terrassenhäuser erlaubt sein, was zu kontroversen Diskussionen geführt hat.

Mit dieser Begehung möchten wir Ihnen vor Ort aufzeigen, was für Vor- und Nachteile Terrassenhäuser und Punktbauten für ein Quartier und das Ortsbild von Ennetbaden haben.
Die Begehung wird von den renommierten Ennetbadener Architekten Uta Junghardt und Roger Casagrande kommentiert.

Alle Ennetbadenerinnen und Ennetbadener sind herzlich eingeladen!

Samstag, 4. November, 14:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Bushaltestelle Äusserer Berg
Wir freuen uns auf reges Interesse und lebhafte Diskussionen.
SP Ennetbaden (info@sp-ennetbaden.ch)

View Event →